ZEITTAUCHEN

Ruhe und Entspannung

Ruhe und Entspannung spielen eine wichtige Rolle besonders beim Zeittauchen.
Bewusstes Ein- und Ausatmen (KEINE Hyperventilation), auf die Atmung achten und konzentriert durchführen, wie z.B. im Yoga praktiziert, hat einen großen Effekt beim Zeittauchen.
Je ruhiger und entspannter ein Taucher ist, umso besser und länger kann er die Luft anhalten.
Wie ein Taucher ruhig und entspannt ist/wird, ist oftmals individuell sehr unterschiedlich. Das muss jeder selbst herausfinden.

       


© 2009-2019, www.freedivers-göttingen.de